DE
()

Geschäfts-bedingungen

Präambel

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „Bedingungen“), bevor Sie Ihr Konto bei uns eröffnen.

Diese Bedingungen gelten für die Nutzung unserer Website, die Erstellung von Konten und die Aufgabe von Bestellungen bei Retail 710 Sagl. Sie sind verpflichtet, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen und zu akzeptieren, bevor Sie zur Nutzung der Website berechtigt sind. Jede Nutzung eines Kontos auf dieser Website seitens Personen unter 18 Jahren ist gemäß der nachfolgenden Bedingungen strengstens verboten und untersagt.

Retail 710 Sagl ist in der Lage - und behält sich das Recht vor - die Website und nachfolgende Bedingungen jederzeit einzuschränken, zu ändern, auszusetzen oder zu ersetzen. Obwohl wir uns bemühen, Sie über die Aktualisierung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren, empfehlen wir Ihnen, diese regelmäßig zu überprüfen, um sich über Überarbeitungen, Einschränkungen, Änderungen oder Ersetzungen auf dem Laufenden zu halten. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website kommt der Zustimmung zu solchen Überarbeitungen, Einschränkungen, Änderungen, Unterbrechungen oder Ersetzungen gleich.

1. Anwendungsbereich

1.1.

Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschliesslich an Konsumenten ab 18 Jahren, die gewöhnlich ihren Wohnsitz und eine Lieferadresse in der Schweiz haben (nachfolgend „Kunden“ genannt).

Der Konsum und Besitz von Produkten, die auf dieser Website verkauft werden, ausserhalb der Schweiz, kann strafrechtlich verfolgt werden.

1.2.

Der Betreiber des unter www.matruecannabis.com zugänglichen Online-Shops (nachfolgend „Online-Shop“ genannt) und Ihr Vertragspartner ist das Unternehmen:

Retail 710 Sagl, Postfach 53, 6853 Ligornetto, CHE-247.174.625, Reversnummer 3893.

1.3.

Diese Bedingungen gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunde und uns als Betreiber des Online-Shops (nachfolgend „Verkäufer“ genannt) abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die Bedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung an. Alle mündlichen oder telefonischen Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit der schriftlichen Bestätigung. Die Schriftformerfordernis ist auch dann erfüllt, wenn eine Erklärung in einer E-Mail enthalten ist.

2. Vertragsabschluss

2.1.

Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages geht vom Kunden aus, sobald dieser, nachdem er die Bestellseite vollständig ausgefüllt hat, auf die Schaltfläche „Kaufen“ klickt. Der Kunde bleibt eine Woche an seine Bestellung gebunden. Der Vertrag ist verbindlich, wenn wir die Bestellung innerhalb dieser Frist gemäss Absatz 2.3 annehmen.

2.2.

Nach dem Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine automatisierte E-Mail mit der Bestätigung, dass wir die Bestellung erhalten haben (Bestelleingangsbestätigung). Diese Bestelleingangsbestätigung dient ausschliesslich dazu, Sie darüber zu informieren, dass wir die Bestellung erhalten haben.

2.3.

Ein gültiger Vertrag kommt nur zustande, wenn wir erklären, dass wir den Vertrag annehmen. Wir erklären, dass wir den Vertrag durch Übersendung einer Rechnung an den Kunden, durch Bestätigung der Bestellung (Auftragsbestätigung), durch Bestätigung per E-Mail, dass die Ware unser Lager verlassen hat (Versandbestätigung) oder spätestens durch Lieferung der Ware annehmen.

2.4.

Der Vertrag kommt nur durch die auf unserer Rechnung, auf der Auftragsbestätigung oder auf der Versandbestätigung ausdrücklich vermerkten Artikel zustande. Ausserdem geht unter dem Strich auch der Leistungsumfang daraus hervor.

3. Preise und Versandkosten

3.1.

Alle Preise sind Nettopreise in Schweizer Franken (CHF), MwSt. Wir behalten uns das Recht vor, die auf unserer Website angegebenen Preise, Bedingungen und Jahrgänge zu ändern, wobei als Stichtag das Bestelldatum gilt.

3.2.

Versandkosten werden zuzüglich der Nettoverkaufspreise in Rechnung gestellt.

4. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

4.1.

Der Verkaufspreis wird per Kreditkarte (VISA und Mastercard), Debitkarte, PostFinance Card (‚Postcard‘) oder auf Rechnung (Rechnungskauf über den Service von Swissbilling SA) bezahlt, soweit dies auf der Website angegeben und verfügbar ist.

Bei Zahlung mit Kredit- oder Debitkarte werden die übertragenen Daten verschlüsselt.

Bei Zahlung auf Rechnung wird Ihnen diese von Swissbilling separat vom Paket, je nach Wahl per E-Mail oder Post zugestellt. Swissbilling Dienstleistungen sind mit zusätzlichen Abrechnungsgebühren verbunden. Der maximale Betrag für einen Erstkauf bei Swissbilling beträgt CHF 300.00. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab Rechnungserhalt. Aus Sicherheitsgründen müssen Rechnungsadresse und Lieferadresse identisch sein. Vor der Annahme Ihrer Bestellung behält sich die Swissbilling AG das Recht vor, Ihre Bonität an der Datenbank der CRIF AG in Zürich (Tel.: 0848 333 222, www.crif.ch) zu überprüfen.

4.2.

Mit Ausnahme der Zahlung auf Rechnung sind Bestellungen sofort zur Zahlung fällig.

4.3.

Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte stehen Ihnen als Kunde nur insoweit zu, als Ihre Forderung durch eine rechtskräftig festgestellte oder unbestrittene gerichtliche Entscheidung festgestellt wurde. Ihre Rechte bei Mängeln des Liefergegenstandes bleiben von dieser Regelung unberührt.

4.4.

Unser Online-Shop ist vor allem auf die Bedürfnisse von Privatkunden zugeschnitten. Aus diesem Grund ist es uns nicht möglich, zu einem späteren Zeitpunkt Rechnungen, Quittungen oder Umsatzsteuerabrechnungen für Ihre Online-Bestellungen auszustellen.

5. Lieferung und Gefahrübergang

5.1.

Der Verkäufer beschränkt die Lieferungen auf das Gebiet der Schweiz. Die Lieferung erfolgt direkt an die vom Käufer angegebene Lieferadresse und Kontaktperson.

5.2.

Die Lieferung erfolgt unter der Voraussetzung, dass auch wir von unseren Lieferanten rechtzeitig und ordnungsgemäss beliefert worden sind. Bei höherer Gewalt wie Streiks und anderen sozialen Unruhen, Tumult, Krieg, Naturkatastrophen sowie bei Lieferunterbrechungen seitens des Herstellers oder eines Vorlieferanten besteht keine Lieferverzögerung. Der Verkäufer übernimmt keinerlei Verantwortung für Lieferverzögerungen, die durch Hersteller oder Dritte verursacht werden.

5.3.

Sind nicht alle bestellten Waren auf Lager vorrätig, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Sollte sich nach Vertragsabschluss herausstellen, dass Waren sowohl ganz als auch teilweise nicht geliefert werden können, und zwar aus Gründen, die nicht der Verkäuferin zur Last gelegt werden können, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

5.4.

Unsere Leistung besteht in einer Versandverpflichtung; sie wird mit der Übergabe der Sendung an den Transportverantwortlichen erfüllt. Nach der Sendung geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Kunden über. Wir haften nicht für ein Verschulden des Unternehmens, das den Transport gewährleistet.

6. Gewährleistung

6.1.

Unsere Gewährleistung/Mängelhaftung beschränkt sich auf folgende Aspekte: unvollständige Lieferung, Herstellungs- oder Verpackungsfehler. Jegliche Haftung im Zusammenhang mit den spezifischen Eigenschaften der in unseren Produkten enthaltenen Cannabisblüten, -pflanzen und -kräutern ist ausgeschlossen. Die Gewährleistung gilt auch nicht für normale Abnutzung oder für Folgen unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung durch den Käufer oder Dritte sowie für Mängel, die auf äussere Umstände zurückzuführen sind.

6.2.

Sie sind verpflichtet, sobald es der normale Geschäftsgang zulässt, die gelieferten Produkte zu überprüfen und etwaige Mängel unverzüglich unserem Kundendienst zu melden. Falls Sie dies unterlassen, gelten die Produkte als akzeptiert. Die Annahme gilt in jedem Fall als erfüllt, wenn der Kunde nicht innerhalb von 3 Tagen nach Lieferung eine Reklamation per E-Mail an den Kundendienst übermittelt hat.

6.3.

Das mangelhafte Produkt wird mit einer Rechnungskopie und einer detaillierten Beschreibung des Mangels (bzw. der Mängel) retourniert. Die Rücksendeadresse wird dem Käufer nach Erhalt seiner schriftlichen Beschwerde per E-Mail mitgeteilt. Die anfallenden Transportkosten gehen zu Lasten des Kunden.

6.4.

Wir bieten eine Garantieleistung durch die Lieferung mangelfreier Ware (Ersatzlieferung). Die ersetzten Artikel werden Eigentum der Verkäuferin. Ein Anspruch des Kunden auf Preisminderung oder Gutschrift ist ausgeschlossen.

6.5.

Bei geringfügigen Mängeln gelten diese Bestimmungen nicht. Eine Gewährleistung im Rechtssinne erhält der Kunde von der Verkäuferin nicht. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für alle Ansprüche im Wettbewerb mit den Gewährleistungsrechten, gleichgültig, ob es sich um Rechte aus dem Vertrag (Art. 97 ff. OR), eine rechtswidrige Handlung (Art. 41 ff. OR), Anfechtung des Vertrages wegen Irrtums (Art. 23 ff. OR) usw. handelt.

6.6.

Die Verkäuferin haftet weder für Beschreibungen, die von Dritten, einschliesslich Kunden, im Online-Shop verfasst, noch für Kundenkommentare, die in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.

7. Haftung

7.1.

Alle Fälle von Vertragsverletzungen und deren Rechtsfolgen sowie alle Rechte des Kunden, gleichgültig an welchem Recht sie geltend gemacht werden, sind in diesen AGB endgültig geregelt. Alle anderen Rechte des Kunden - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Weder der Verkäufer noch seine Bediensteten und Erfüllungsgehilfen haften für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere für Folgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Sachschäden des Käufers.

8. Produkte im Verkauf

8.1.

Alle Produkte, die in unserem Online-Shop verkauft werden, sind in der Schweiz zum Verkauf zugelassen und entsprechen der geltenden Gesetzgebung.

8.2.

Die Verkäuferin verkauft nur Produkte, die in der Schweiz angebaut und produziert werden.

8.3.

Der Kauf von Tabakersatzstoffen ist für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten.

Mit dem Absenden seiner Bestellung bestätigt der Käufer, dass er mindestens 18 Jahre alt ist, damit diese Bestimmung eingehalten wird, und bestätigt ausserdem, dass er seinen Wohnsitz in der Schweiz und nicht im Ausland hat. Jeder Kunde muss sein Geburtsdatum als Altersnachweis angeben.

8.4.

Wir ermutigen unsere Kunden, selbst über Cannabisprodukte und deren Wirkung zu recherchieren. Wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben, empfehlen wir Ihnen, vor dem Verzehr unserer Produkte Ihren Arzt aufzusuchen.

8.5.

Wir raten ab, nach dem Konsum der auf dieser Website verkauften Produkte ein Fahrzeug zu steuern, da deren Konsum die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen kann.

9 Konto

9.1.

Die Bestellung von Produkten auf unserer Website erfordert die Eröffnung eines Kontos.

9.2.

Um den Prozess der Kontoeröffnung abzuschliessen, müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum angeben. Sie verpflichten sich, vollständige und genaue Informationen zur Verfügung zu stellen. Im Falle einer Änderung sind Sie verpflichtet, Ihre Kontoinformationen zu aktualisieren.

9.3.

Sie sind für alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Ihrem Konto verantwortlich und geben Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort nicht an Dritte weiter.

9.4.

Mit der Erstellung Ihres Kontos bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu diesen Bedingungen und erklären sich damit einverstanden, diese einzuhalten.

9.5.

Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, den Zugang zu beschränken, zu unterbrechen, zu deaktivieren, zu beenden und/oder zu löschen, ohne einen Grund anzugeben.

9.6.

Mit der Erstellung Ihres Kontos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie elektronische Mitteilungen von unserem Unternehmen an die von Ihnen angegebene Adresse erhalten.

10. Datenschutz

10.1.

Der Kunde stimmt hiermit der Speicherung der von ihm im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website eingegebenen personenbezogenen Daten zu. Diese Vereinbarung gilt auch für die Speicherung von IP-Adressen, die bei jeder Nutzung der Website übertragen werden. Darüber hinaus stimmt der Kunde der Verwendung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Personalisierung von Werbung und Produktangeboten auf der Website zu. Für weitere Informationen bitten wir unsere Kunden, die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie zu beachten.

10.2.

Mit der Annahme dieser Bedingungen bestätigt der Kunde die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

11. Schutzklausel und Änderungsvorbehalt

11.1.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, unvollständig oder nicht durchsetzbar sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine gültige und zulässige Bestimmung zu ersetzen, die ihrem ursprünglichen Zweck und dem damit verfolgten wirtschaftlichen Ziel inhaltlich am nächsten kommt.

12. Geltendes Recht / Gerichtsstand

12.1.

Geltend ist ausschliesslich schweizerisches Recht, unter Ausschluss der Kollisionsnormen des Wiener Übereinkommens und des IPRG. Gerichtsstand ist das ordentliche Gericht am Sitz der Verkäuferin.

13. Kontakt

Kundendienst: customersupport@matruecannabis.com