DE

CBD: Mythen wiederlegen

CBD: Mythen wiederlegen

Negli ultimi anni l'interesse attorno alle proprietà della canapa, come anche la sua presenza sul mercato legale, sono sensibilmente aumentati ma hanno trovato spazio anche numerosi luoghi comuni sul CBD, i miti e le false credenze. Facciamo un po' di chiarezza.

CBD Klischees und tatsächliche Fakten

Cannabidiol, auch bekannt als CBD, ist einer der angesagtesten Wellnesstrends. Die chemische Verbindung, die in Cannabispflanzen enthalten ist, hat in den letzten Jahren dank ihrer Vorteile, einschließlich des Potenzials, zu einem besseren Schlaf zu verhelfen, den Weg in die Schränke vieler Haushalte gefunden. CBD ist plötzlich omnipräsent, es findet sich in beliebten Snacks und wird sogar in den Stoff von Trainingskleidung eingenäht. Diese Entwicklung verlief so schnell, dass viele Leute verunsichert sind und nicht wissen, was sie davon halten sollen. Nachfolgend ein paar spannende Fakten.



Ist CBD legal?

Das Wichtigste zuerst: CBD ist ein legales Öl in der Schweiz, dass für seine medizinischen Eigenschaften, insbesondere die Schmerzlinderung, anerkannt wurde. Die rechtliche Konfusion beginnt, wenn THC im Spiel ist, der psychoaktive Teil der Cannabispflanze. Ein Produkt mit Spurenmengen von bis zu 0,2% THC entspricht den gesetzlichen Standards.  Beide Wirkstoffe werden unter dem gemeinsamen Begriff Phytocannabinoide zusammengefasst, wirken jedoch unterschiedlich.



Hat CBD eine spürbare Wirkung?

Eines der weiterverbreiteten​ CBD Klischees ist, dass man davon benommen wird. Wie bei den meisten Tabletten, Nahrungsergänzungsmitteln oder Ölen hängt die Zeit, die ein Produkt benötigt, um in das menschliche System einzudringen, sowohl von der Person als auch von der Art des Verzehrs ab. Wenn man beispielsweise ein paar Tropfen CBD-Öl unter die Zunge gibt, wirkt es viel schneller als ein Nahrungsergänzungsmittel. CBD kann tatsächlich eine leicht spürbare Wirkung auslösen, deswegen muss man die Produkte richtig dosieren. Bei Unsicherheiten hilft das qualifizierte MA True Cannabis ​Team gerne weiter.



Ist CBD in Wellnessprodukten sinnvoll?

CBD scheint momentan in jedem Wellnessprodukt enthalten zu sein, ist dies wirklich sinnvoll? Es ist, wie mit vielen angesagten Naturwirkstoffen, die plötzlich überall anzutreffen sind und gerade in Kosmetikprodukten unnötig erscheinen. Mascara oder Lippenstift brauchen beispielsweise kein CBD, jedoch schaden die antibakteriellen und beruhigenden Eigenschaften auch nicht. Manchmal kann es ein Trick der Industrie sein, um ein Produkt noch teurer zu verkaufen, trotzdem ist die Wirkung von CBD unbestreitbar​ und beeinträchtigt die legitime Anwendung nicht.



Gibt es unterschiedliche Arten von CBD?

Eines der anderen häufigen CBD Klischees besagt, dass es keine Unterschiede in den Wirkstoffen gibt. Wenn man ein CBD-Produkt kauft, ist es wichtig, dass man vorab seine Hausaufgaben macht, denn es gibt sehr wohl Unterschiede. Wir empfehlen ausschliesslich​​ CBD-reiche Produkte, die aus biologischem Ganzpflanzenextrakt hergestellt werden. Zudem sollte man nur bei einem Fachhändler einkaufen und auf der Verpackung immer nach einer eindeutigen Kennzeichnung und Extraktionsmethoden Ausschau halten.

Teilen